cts - Ihr direkter Draht zum Erfolg

CTS: Aktuelles - Details

Mai 2015 I Bei Automatisierungsprozessen und -anlagen sind Schaltschränke und Schaltanlagen sehr wichtig. Mit deren Qualität, Funktions- und Ausfallsicherheit steht und fällt Ihre Anlage.

Deswegen machen wir diese Arbeit am liebsten selbst. Denn durch speziell auf Ihre Erfordernisse ausgerichtete Schaltschränke und Schaltanlagen können Sie Ihre Maschinen optimal ansteuern und somit das volle Potenzial Ihrer Anlage nutzen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich um einfache Bedienfelder oder komplexe Schaltschränke für große Anlagen handelt.
Auf unser Know-how und unsere Erfahrung können Sie sich verlassen, sagt Alfred Fadler, Leiter des Schaltschrankbaus bei cts. Wir planen Schaltschränke, die exakt zu Ihren Produktionsabläufen passen und fertigen sowie prüfen sie nach allen gängigen Richtlinien und Normen.

Alles aus einer Hand:

Wir planen, bauen und liefern komplette Lösungen für Anlagen und Anlagenteile - egal ob Neubau, Umbau oder Erweiterung. Wir realisieren auch außergewöhnliche Kundenwünsche, im Rahmen der gesetzlichen und sicherheitstechnischen Bestimmungen, in Deutschland, Europa und Übersee. Unsere modernen Werkstätten in Burgkirchen und Wien ermöglichen uns eine flexible Einzel- und Serienfertigung.

Die Erfahrung in der Schaltschrankfertigung für elektrotechnische Anwendungen, MSR-Technik und Automatisierungssysteme ist bei cts über lange Jahre gewachsen und bildet zusammen mit unserem Qualitätsmanagementsystem nach ISO9001 die Basis für eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte.

Unsere hoch qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter bringen ihr Know-how in die Schaltschrankfertigung ein. Eine umfangreiche Lagerhaltung ermöglicht uns einen schnellen Produktionsstart.

Mit unseren Erfahrungen bringen wir die besten Lösungen auch für den Sondermaschinenbau, so Hans Gehringer, Geschäftsführer von cts.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Ansprechpartner:

Burgkirchen - Herr Alfred Fadler – Tel. +49 / 8679 / 91689-0

Wien - Herr Karl Kainzmeier – Tel. +43/1/735 45 51-11

Zurück

CTS: Aktuelles - Details